DeinContestHandy: Der Schwanzenlängenvergleich der SEO-Branche

Artikel bewerten

Schon seit einigen Jahren gibt es regelmäßig vor der DMEXCO in Köln einen Wettbewerb für Suchmaschinenoptimierer. Zu einem Fantasiewort, das bis dato noch keine Ergebnisse bei Google verzeichnet, sollen Websites in den Suchergebnisseiten von Google gut positioniert werden. In der Vergangenheit waren Keywords wie RaketenSEO, Revierphone oder SEOPhonist auf der Liste, diesmal ist es „DeinContestHandy„.Der Preis für den Sieger stammt diesmal von DeinHandy.de, daher erklärt sich auch das zu optimierende Keyword. Informationen zum Contest gibt es bei Deinhandy.de/special/seocontest.

Wer bei diesem Wettbewerb mitmachen will, vielleicht auch, um einfach nur Erfahrungen zu sammeln oder gar, um sich mit der Creme-de-la-Creme der Suchmaschinenoptimierer zu messen, benötigt einfach nur eine Website. Teilnehmer müssen sich hier anmelden.

Kein Wettbewerb ohne Preise

Auch beim „DeinContestHandy-Wettbewerb“ geht es um die SEO-Ehre. Daneben kann man aber auch etwas gewinnen:

  • für den ersten Platz: ein iPhone 6S mit 128 GB Speicherplatz
  • Als Platz 2: Ein Smartphone/Tablet, das per Link auf den Wettbewerbsausrichter auf der Beitragsseite verlinkt sein muss
  • Für die Raketen-SEOs unter den Teilnehmern: 12 Stunden in einem Formel 3000-Flitzer.

Die Regeln

Startschuss des Wettbewerbs war der 27.08.2015 um 18 Uhr, nicht wie auf der Website behauptet, am 26.08. Die Optimierungsphase geht bis zum 16.09. 22 Uhr. Wer zu diesem Zeitpunkt mit dem Keyword „DeinContestHandy“ auf Platz 1 bei Google steht, ist der Sieger. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter von Mister Mobile GmbH und EinsAMobile GmbH. Die Gewinner werden während der OMClub-Party ermittelt.

Wer 24 Stunden nach dem Contest-Start schon die erste Position erklommen hat, erhält einen besonderen Preis: eine 12 Stunden-Rallye in einem nachgebauten Formel 3000-Fahrzeug.