Shopware 5: Finale Version jetzt erhältlich

Artikel bewerten

Der Shopsystem-Hersteller shopware AG hat heute die in den vergangenen Wochen mit Spannung erwartete finale Version Shopware 5 veröffentlicht. Neben technischen Verbesserungen und neuen Features steht bei dem Ende März mit dem eigens produzierten Kinofilm „Shopware – Episode 5“ vorgestellten Release das emotionale Shopping auf jedem Endgerät im Vordergrund.

Denn Shopware 5 möchte das aus dem stationären Handel bekannte Einkaufserlebnis nahtlos ins Internet übertragen. Die neue Version präsentiert die shopware AG auf der neu gestalteten Unternehmens-Website www.shopware.com. Dort steht außerdem ein Demoshop mit einer vollständigen Shopware-5-Testumgebung zur Verfügung.

Neben der Absicht, den eCommerce generell emotionaler zu gestalten, passt sich Shopware mit der neuen Version einem immer mobiler werdenden Nutzerverhalten an. So ist Shopware 5 die erste Shopware-Version, die im Standard ein komplett konfigurierbares, full responsive Frontend erhält, sodass der Shop auf allen Endgeräten perfekt in Szene gesetzt wird und über eine entsprechend einfache Bedienbarkeit verfügt.

„Hinzu kommen aus technischer Sicht ein komplett überarbeiteter Software-Kern, eine erhebliche Steigerung der Performance, Optimierungen im Bereich SEO und vieles mehr“, so Hamann weiter.

Anpassung der Versionierung

Mit der neuen Shopware 5 hat die shopware AG eine Anpassung der Versionierung vorgenommen. Shopware ist nach wie vor in vier Editionen erhältlich, die jetzt jedoch für unterschiedliche Geschäftsmodelle noch klarer abgegrenzt sind: Die Shopware Community Edition (kostenlos, Open Source), die Professional Edition (1.295,- Euro, inklusive aller „Advanced Features“ und 12-monatiger Subscription), die neue Professional Plus (5.995,- Euro, inklusive 12-monatiger Software-Subscription und aller Shopware „Premium Plugins“ und „Advanced Features“) sowie die Shopware Enterprise Edition (skalierbare Highperformance-Lösung inklusive Software-Subscription).

Eine Pressemitteilung der shopware AG via openpr.de.