WordPress 4.3 – Billie – erschienen

Artikel bewerten

Die neue WordPress-Version 4.3 ist vor wenigen Tagen erschienen. Dabei sind einige ganz nützliche Features. teconaut.de hat kurz hineingeschaut.

WordPress 4.3 macht es leichter, benutzerdefinierte Menüs zu entwickeln. Auf die mobilen Nutzer wird dabei geachtet („mobile-friendly“). Die Vorschau zeigt jetzt live das veränderte Menü.

In Worpdress 4.3 können Formatierungen durch Shortcuts durchgeführt werden, es ist also nicht mehr notwendig, während des Schreibens zur Maus zu greifen.

Überschriften werden durch Doppelkreuze markiert:
## h2-Überschrift
### h3-Überschrift
#### h4-Überschrift
usw.

Listen beginnen mit einem Bindestrich. Zitate werden durch ein größer-als-Zeichen („>“) eingeläutet.

WordPress 4.3 kann jetzt selbst SiteIcons erstellen (Symbole, die im Browser-Tab oder in den Favoriten angezeigt werden).

WordPress 4.3 will die Sicherheit erhöhen, indem deutlich sicherere Passwörter vorgeschlagen werden.

Und eine wirklich wirklich sinnvolle Einstellung hat es endlich in die Distribution geschafft: Kommentare werden auf allen neuen Seiten abgeschaltet.